ROOMS

Rooms

VR immersive 360° Film

Buch & Regie: Christian Zipfel

Postproduktion: Evgeny Kalachikhin

Bildgestaltung: Jana Pape

Produktion: Niklas Burkhardt Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Der Film ist mit der Nozia OZO an den verschiedensten Orten in Deutschland gedreht und feierte seine Weltpremiere auf 75 Biennale in Vendig.

Seit der Mensch sesshaft geworden ist, erschafft er abgegrenzte und streng regulierte Räume. Sie dienen der Befriedigung archaischer Bedürfnisse und bedingen somit die Grundlage unserer Kultur. “ROOMS” lässt Sie in fünf verschiedene Raumrealitäten eintauchen. Mit anthropologischem Blick werden archaische Prozesse bebildert und die physische Veränderung des Raumes dramatisch montiert. Was macht einen Raum zu einem Raum? Ist es allein die Abgrenzung durch Wände? Welche fundamentale Bedeutung für die Menschheit verbirgt sich hinter dem Gemäuer? Ist es möglich, unsere kulturellen Regeln zu hinterfragen oder gar gegen sie zu handeln? Was passiert, wenn eine Zivilisation einen Raum verlässt?

Making Of

Weitere Projekte